Sie sind hier

Kleine Historie unserer Kanzlei

Die Wurzeln der heutigen Sozietät Matthias, Siegmann & Vergau gehen auf die beiden Steuerberater-Einzelpraxen des Steuerberaters Hubert Vergau in Bückeburg und des Wirtschaftsprüfers und Steuerberaters Bernd Matthias in Stadthagen zurück:
Hubert Vergau führte sein Einzelunternehmen erfolgreich bereits seit den sechziger Jahren in Bückeburg. Aus Kapazitäts- und Altergründen und vor dem Hintergrund einer zunehmenden Zahl prüfungspflichtiger Mandate sah er sich veranlasst, einen weiteren Berufsträger mit der Zusatzqualifikation des Wirtschaftsprüfers in sein Unternehmen aufzunehmen.
Bernd Matthias - seit 1985 Steuerberater in eigener Kanzlei in Stadthagen und im übrigen langjähriger Mitarbeiter einer großen deutschen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft - absolvierte 1990 sein Wirtschaftsprüferexamen und suchte nach einer beruflichen Veränderung mit dem Ziel, die beruflichen Aktivitäten vollständig in den selbständigen Bereich zu verlagern.
Letztlich sorgte ein Inserat in einer Fachpublikation für den ersten Kontakt, der schließlich die Zielsetzungen der beiden Berufskollegen zusammenführte und unter Einbringung der beiden Einzelpraxen am 1. Juli 1991 zur Errichtung der Sozietät Matthias & Vergau führte. Infolge einer zunehmenden Expansion wurde zum 1. Januar 1996 der Steuerberater Gerald Siegmann als weiterer Sozius in die Gesellschaft aufgenommen. Inzwischen hat Gerald Siegmann ebenfalls die Berufsqualifikation als Wirtschaftsprüfer erworben.